Fortbildung zum Thema Zahnsubstanzverlust (Erosion)

Am 07.12.2019 habe ich viel neuen Input bei einer Fortbildung zum Thema Zahnsubstanzverlust bekommen. Allgemein bekannt ist sicherlich, dass auch Säuren (z.B. in Softdrinks, Fruchtsäften oder auch Smoothies) Zähne schädigen können. Die Fortbildung hat mir bewusst gemacht, dass auch eine Ernährung mit sehr viel Rohkost den Zahnabrieb extrem fördern kann (aber nicht zwangsläufig muss). Desweiteren können auch saure Medikamente wie ASS oder täglich eingenommene Magnesium-Tabletten einen Abtrag an den Zähnen fördern. Wichtig ist, dass man mit dem Patienten auf die Suche nach der Ursache geht, um diese im besten Fall abzustellen oder gemeinsam Maßnahmen ergreifen kann, um die Zähne zu schonen.


Zertifizierte Implantologie

Am 28.11.2019 habe ich erfolgreich meine 2-jährige Weiterbildung im Bereich Implantologie mit einer mündlichen Prüfung und Fallpräsentation abgeschlossen. Endlich habe ich jetzt auch schwarz-auf-weiß die Bestätigung, dass ich eine Behandlung mit Implantaten bei Ihnen planen und durchführen kann.


Jubiläum

Am 01.08.2019 ist Frau Kreuziger 40 Jahre in der Zahnarztpraxis in der Knorrstraße 1 tätig. Wir gratulieren ihr alle ganz herzlich!!!


Fortbildung Kinderzahnheilkunde

Am 30.03.2019 haben wir den Zahnärztetag in Neumünster besucht und alle viel zum Thema Kinderzahnheilkunde gelernt. Einiges war Auffrischung von bereits bestehendem Wissen, aber auch Neues war dabei. Wir sind nach dieser tollen Fortbildung fit, um das Beste für Kinderzähne tun zu können. 

Wir freuen uns darauf, viele gesunde Milchzähne und neue bleibende Zähne anschauen zu können und über zahngesunde Ernährung und Zähneputzen zu beraten. Falls es notwendig ist, reparieren wir auch Kinderzähne mit Füllungen.